Corsaire – Réserve du Président

Für echte Kenner!

VIVE LA TRADITION!

Wie seine Heimat Korsika, die "Ile de beauté", vereint der Corsaire Réserve du Président Schönheit und Tradition. Fein und fruchtig gibt es den Corsaire Réserve du Président als Rotwein, Rosé und als Weißwein.

Seit der Antike berühmt

Korsika verfügt seit mehr als 2000 Jahren über einen traditionsreichen Weinanbau, der mit der Besiedlung der Insel durch die Römer begann. Eine starke Ausbreitung des Weinbaus erfolgte im Mittelalter, als die Bevölkerung von Genua den Weinbau per Gesetz ausweiten ließen. Schon damals waren sie sich der guten klimatischen und geologischen Bedingungen bewußt.

Entlang der Küsten Korsikas gedeihen hervorragende Reben. Aus der Vielzahl von eigenständigen, spezifischen Rebsorten haben drei ihre überragenden Stärken entwickelt: Niellucciu, Chardonnay und Vermentinu. Die einzigartige geografische Lage und die fazinierende Geschichte dieser Insel entfalten einen Charakter, der so besonders ist, wie die Weine, die sie hervorbringt. Von dieser, für ihre Hanglagen und Hochebenen gerühmten Insel, stammt "Corsaire" – Réserve du Président.

Auszeichnungen

Seit Jahren wird Corsaire bei renommierten Weinwettbewerben wie der "Berliner Wein Trophy" oder dem "Concours Général agricole Paris" ausgezeichnet.

Die Berliner Wein Trophy wird als internationaler Weinwettbewerb unter dem Patronat der OIV – Internationale Organisation für Rebe und Wein – und der Anerkennung des Senates von Berlin und der europäischen Union, von der DWM – Deutschen Weinmarketing GmbH – durchgeführt. Corsaire wurde bereits wiederholt mit Gold und Silbermedaille ausgezeichnet.

Der französische Weinwettbewerb "Concours Général Agricole Paris" wird jährlich im Februar/März in Paris durchgeführt. Es gibt drei Auszeichnungsklassen der Medaille: Gold, Silber und Bronze. Corsaire hat bereits wiederholt die Goldmedaille errungen.